Katzenklo Schrank- 3 Produkte im Vergleich

Katzenklo Schrank – Das Wichtigste in Kürze!

Was genau ist ein Katzenklo Schrank?

Ein Katzenklo ist der Ort, an dem sich die Katze entleert und reinigt. Das Katzenklo ist in einem Schrank verbaut, sodass Gerüche und Dreck nicht außerhalb des Katzenklo Schrank geraten. Die Katzenschränke dienen als Verstecke für das Katzenklo, welches durch das Design nicht direkt als Katzentoilette selbst erkennbar ist.

Wozu ist ein Katzenklo Schrank zu gebrauchen?

Ein Katzenklo Schrank ist ideal, um das Klo versteckt zu halten. Durch den Schrank gelangen weder Gerüche noch Katzenstreu außerhalb des Katzenklo, was wesentlich angenehmer als der umgekehrte Fall ist. Der Katzenklo Schrank kann außerdem je nach Modell hervorragend gestalten sein und, ohne auffällig zu sein, ins Design des Hauses passen. Zudem können die Katzenhäuser von den Katzen selbst auch als Verstecke genutzt werden.

Worin unterscheiden sich die verschiedenen Modelle des Katzenklo Schrank?

Zunächst einmal können die Katzenklo Schrank Modelle unterschiedlich groß und optisch unterschiedlich gestaltet sein. Zudem ist die Öffnung stets unterschiedlich groß und der Deckel nicht immer abnehmbar. Dazugehörige Accessoires können die Handhabung erleichtern, wobei nicht immer weitere Extras gegeben sind.

Worauf ist beim Kauf eines Katzenklo Schrank zu achten?

Größe

Das Maß des Katzenklo Schrank kann äußerst relevant für Sie, aber auch für Ihre Katze sein, denn es obliegt Ihnen, einen festen Standort für die Katzentoilette zu finden. Dies müssen Sie natürlich selbst entscheiden. Vorteilhaft ist auf jeden Fall, dass der Katzenklo Schrank an jeden beliebigen Ort hinpasst, da es sich äußerlich vielmehr um einen kleinen Schrank handelt, als um ein Katzenklo. Allerdings sollte das Katzenklo auch ausreichend Platz für Ihre Katze gewähren, sodass sich diese auch drehen und wenden kann.

Gehen Sie auf die individuellen Bedürfnisse Ihrer Katze ein!

Falls sich Ihre Katze weigert, die Katzentoilette zu nutzen, kann das unter anderem mit der Größe zu tun haben. Katzen sind sehr scheue Tiere und leiden oft unter Platzangst. Wenn sich Ihre Katze also nicht ohne sich zu stoßen wenden und drehen kann, ist der Katzenklo Schrank definitiv zu klein. Achten Sie also besonders auf die Größe, da die Kaklo ansonsten umsonst angeschafft wurde.

Design

Das Design des Katzenklo Schrank variiert von Hersteller zu Hersteller und Modell zu Modell sehr stark. Sie können beispielsweise einen schwarzen oder helleren Katzenklo Schrank wählen. Dazu kommt, dass die Öffnung quadratisch, rund oder wie eine gerundete Tür aussehen kann. Der Schrank selbst kann auch eine abgerundete oder gerade Decke haben. Wir empfehlen Ihnen, die Katzentoilette bestmöglich auf das Design rundherum anzupassen. Somit fallen die Katzentoiletten weniger bis kaum auf. Ihr eigenes Bad richten Sie schließlich auch so ein, dass es äußerlich gut aussieht. Darum sollten Sie auch den Katzenklo Schrank so auswählen, dass er gut zu allem anderen passt.

Öffnung und Deckel

Bei der Öffnung sollten Sie ebenfalls darauf achten, dass Ihre Katze möglichst einfach rein- und rausgelangt. Ansonsten könnte es sein, dass Ihre Katze es bevorzugt, Ihre Geschäfte außerhalb des Katzenklo Schrank zu erledigen. Zusätzlich sollte der Deckel oberhalb des Katzenschranks leicht abgenommen werden können. Ansonsten ist die Reinigung der Katzentoilette eher schwierig.

Zubehör

Zum Katzenklo Schrank empfiehlt sich allerlei Zubehör. Für die Reinigung sind Streulöffel bzw. Katzenkloschaufel äußerst ratsam, damit Sie die Exkremente nicht mit den Händen oder anderen Gegenständen anfassen müssen. Zudem erleichtert sich dadurch auch das Aufbereiten der Katzentoiletten. Hinzu kommt, dass das richtige Katzenstreu sehr wichtig ist. Falls Ihre Katze sich weigert, den Katzenklo Schrank zu benutzen, kann dies auch am Streu liegen. Das Streu sollte stets neu und nicht bereits verdreckt sein.

Des Weiteren ist ein Geruchsentferner ebenfalls zu empfehlen, da das Reinigen ansonsten sehr unangenehm sein kann und sich die Gerüche langfristig anders nicht entfernen lassen. Zu guter Letzt ist ein Vorleger für das Kaklo sehr hilfreich, da das Katzenstreu sich daran heftet und nicht durch die Wohnung getragen wird. Beim Kauf eines Katzenklo Schrank ist es sehr ratsam darauf zu achten, ob diese Accessoires beim Kauf mit enthalten sind. Im Folgenden haben wir noch ein mal aufgelistet, welches Zubehör Sie sehr gut gebrauchen können:

  • Das richtige Katzenstreu
  • Streulöffel bzw. Katzenkloschaufel
  • Geruchsentferner
  • Vorleger

Die bekanntesten Hersteller und Modelle des Katzenklo Schrank

Europet Bernina

Der Hersteller Europet Bernina hat verschiedenste Katzentoilettenhäuser auf Amazon anzubieten. Diese sind bei Verfügbarkeit innerhalb Deutschlands binnen weniger Werktagen lieferbar und werden kostenlos versendet. In jedem Fall werden die Katzentoilettenhäuser von Europet Bernina im Testforum auf Amazon mit mehr als 4 von 5 Sternen bewertet, was einer allgemeinen Kundenzufriedenheit entspricht. Dies ist vor allem dadurch gegeben, dass die Katzenhäuser von Europet Bernina äußerst preiswert und teilweise als gute Schnäppchen zu erwerben sind.

Trixie

Von Trixie erhalten Sie ebenfalls verschiedenste Katzentoiletten, welche innerhalb Deutschlands kostenlos binnen weniger Werktagen lieferbar sind. Im Testforum von Amazon erhalten die Modelle von Trixie auch immer mehr als 4 von 5 Sternen. Das Preis-Leistungsverhältnis ist hier ebenfalls an erster Stelle als sehr gut zu bewerten. Die Katzentoilette „Berto“ gehört beispielsweise zu den Bestsellern von Trixie. Hier erhalten Sie ein Katzenklo mit schwingbarer Tür und einem Trennsystem von Haube und Boden.

Dobar

Die Katzenklo Schränke von Dobar gehören zu den absoluten Bestsellern unter den Katzenschränken. Grund dafür sind die edlen Designs, die den eigentlichen Gebrauch fast schon übertrumpfen. Bei dem Designer-Katzenschrank „Mohrle“ von Dobar könnte man meinen, es handle sich um eine kleine Kommode. Oberhalb des Katzenklo Schrank befindet sich sogar eine kleine praktische Schublade, in der Sie das Zubehör zum Katzenklo Schrank gut verstauen können. Mit einem Amazon-Prime-Account ist das Modell bereits innerhalb von 2 Werktagen zuhause bei Ihnen angekommen. Wenn die Verfügbarkeit des Modells bestätigt ist, ist es praktisch schon beim Kauf lieferbar. Das Testforum auf Amazon hat auch dieses Modell mit mehr als 4 von 5 Sternen bewertet. Preislich gesehen ist es im Vergleich zum herkömmlichen Katzenklo zwar relativ teuer, dafür aber auch qualitativ um einiges hochwertiger.

Kerbl

Der Hersteller Kerbl bietet auf Amazon den Katzenschrank „Helena“ zum Verkauf an. Dieser ist optisch ebenfalls sehr anschaulich. Die Kerbl Kratzenklo Schränke dienen ebenfalls sehr gut als Verstecke für die Katzenklos, da es sich äußerlich um eine gewöhnliche Kommode handelt. Auch hier ist der Katzenschrank direkt lieferbar, wenn die Verfügbarkeit bestätigt wurde. Mit einer Amazon-Prime-Mitgliedschaft profitieren Sie von einer Lieferzeit von rund 2 Werktagen. Der Katzenschrank Helena ist vielseitig verwendbar. Zudem ist auch ein kleines Kissen oder andere Accessoires integrierbar, wodurch die vielseitigen Nutzungsmöglichkeiten gegeben sind. Das Testforum auf Amazon äußerst sich auch zu diesem Modell äußerst positiv. Vor allem das Design sei sehr gut ins Haus integrierbar.

Wie verwendet man ein Katzenklo Schrank?

Katzenklo Schrank Helena
Abbildung 1: Katzenklo Schrank Helena

Ein Katzenklo ist ein absolutes Muss für jede Katze, denn auch Ihre Kleintiere benötigen ein stilles Örtchen, an dem Sie ihre Geschäfte erledigen können. Wenn Sie Ihrer Katze kein Katzenklo zur Verfügung stellen, wird es ihre Geschäfte womöglich an anderen Stellen des Hauses verrichten. Wenn Ihre Katze allerdings regelmäßigen Zugang nach draußen hat, wird sie ihre Geschäfte auch dort erledigen.

Trotzdem ist ein Katzenklo dringend nötig. Das Problem dabei ist, dass durch das Katzenklo der dominante Uringeruch in der Luft verbreitet wird. Mit einem Katzenklo Schrank wird dieser möglichst gut isoliert, sodass sich der Geruch nicht überall verteilt. Zudem wird der Dreck und das Katzenstreu durch den Katzenschrank nicht so leicht hinausgetragen, wie es bei einer einfachen Katzentoilette der Fall ist.

Wie reinigt man ein Katzenklo Schrank?

Die Reinigung ist ein essenzieller und sehr wichtiger Punk, da Ihre Kleintiere auf eine saubere Katzentoilette bestehen. Auch Sie bevorzugen sicherlich ein sauberes Klo und die Möglichkeit, dass sich der Uringeruch nicht verbreitet. Deshalb sollte die Reinigung äußerst gründlich ablaufen.

Der erste Schritt besteht darin, den gesamten Inhalt in einen Mülleimer zu kippen und den Katzenklo Schrank restlos zu entleeren. Überreste sollten Sie mit einer entsprechenden Bürste abkratzen und ebenfalls entsorgen. Als nächstes lassen Sie das Unterteil des Katzenklo Schrank in einer Wanne mit heißem Wasser einweichen. Dies sollte ungefähr 10-15 Minuten andauern. Zudem ist ein wenig Spülmittel sehr hilfreich. An dritter Stelle sollten Sie das Wasser wegkippen und noch einmal mit einem Schwamm drübergehen. Nun sollten auch die letzten Verunreinigungen entfernt sein. Wichtig ist, dass keine Spülmittelreste vorhanden sind, da Ihre Katze ansonsten die Katzentoilette meiden könnte. Also auf jeden Fall gründlich abwaschen.

Damit das neue Katzenstreu nicht verklebt oder verklumpt, muss der Behälter zunächst gründlich abgetrocknet werden. Zu guter Letzt könne Sie also den bereinigten und trockenen Behälter zurückstellen und mit Katzenstreu füllen.

Wie oft sollte der Katzenklo Schrank gereinigt werden?

Die Exkremente der Katze sollten idealerweise nach jedem Gang entsorgt werden. Die Häufigkeit ist allerdings abhängig davon, wie oft Ihre Katze nach draußen darf. Je nachdem erledigt Sie Ihr Geschäft nämlich automatisch auch weniger auf dem Katzenklo Schrank, wodurch Sie weniger entsorgen müssen. Vor allem wenn der Schrank die Gerüche nicht mehr isolieren kann, empfehlen wir Ihnen, die Katzentoilette zu reinigen. Zudem kommt, dass Ihre Katze ein bereits benutztes Katzenklo eventuell auch nicht mehr nutzen möchte. Katzen sind sehr feinsäuberliche Tiere, welche es definitiv bevorzugen, Ihr Geschäft an einem sauberen Ort zu erledigen.

Gibt es noch andere Katzenklo-Varianten?

Stefanplast Katzentoilettenhaus
Abbildung 2: Stefanplast Katzentoilettenhaus

Neben dem Katzenklo Schrank gibt es auch noch andere, einfachere Lösungen für Ihre Kleintiere. Beispielsweise gibt es auch Katzenklos, welche geöffnet sind. Das heißt, dass diese nicht mit einem Deckel versehen sind. Problematisch dabei ist die Verteilung des Uringeruchs. Die meisten Katzenklos sind allerdings sogenannte kleine Katzenklohäuser, welche nicht geöffnet sind. Diese haben den Vorteil, dass sie leicht getragen werden können und ebenso ihre Pflicht erfüllen, genau wie der Katzenklo Schrank. Der Katzenklo Schrank hingegen ist aber langfristig definitiv sinnvoller, da er dem öden Design der Plastik-Bauten weit voraus ist und optisch einfach von viel mehr Qualität zeugt. Wichtig in jedem Fall ist jedoch erstmal, dass das Katzenklo nicht permanent geöffnet ist und auch verschlossen werden kann.

Katzenklo Schrank – Produkt und Verwendungsarten

Wann sollte man den Katzenklo Schrank erneuern?

Bei gründlicher Reinigung sollte der Katzenklo Schrank mehrere Jahre halten, da eigentlich kaum Verschleiß stattfindet. Allerdings kann der Boden unter dem vielen Verbuddeln der Katze leiden. Wenn Sie zu wenig Streu verwenden, wird der Boden umso mehr aufgekratzt und beschädigt. Durch solch einen Fall kann es passieren, dass die Katzentoilette schnell kaputt geht. Ansonsten sollte bei vorgeschriebener Reinigung nichts weiter geschehen, sodass das Kaklo mehrere Jahre verwendbar sein dürfte.

Kann man einen Katzenklo Schrank selber bauen?

Manche Haustierbesitzer bevorzugen es eventuell Spielzeuge und alle anderen möglichen Accessoires selber zu bauen. Die Katzentoilette kann ebenso selbst gebaut werden. Allerdings ist dies relativ aufwendig, da vor allem das Design des Katzenschrank nicht allzu leicht herzurichten ist. Ein einfaches Katzenklo hingegen lässt sich relativ leicht und schnell selber bauen. Deshalb haben wir für Sie im Folgenden ein kleines Video zur Verfügung gestellt, in dem Sie erfahren, wie Sie ein Katzenklo schnell und einfach selber bauen können:

Video: Wie Sie ein Katzenklo selber bauen können

Hund oder Katze – welches Haustier ist pflegeleichter?

Die Haustierbesitzer streiten sich oft über die Frage, welches der beiden Haustiere pflegeleichter oder welches das angenehmere Haustier ist. Sicher ist, dass ein Hund sowie eine Katze tolle und menschenfreundliche Haustiere sind, welche sich in der Regel jedoch gegenseitig nicht abhaben können. Im Folgenden werden wir aus objektiver Sichtweise betrachten, welches der beiden Haustiere denn das pflegeleichtere zu sein scheint.

Zunächst einmal ist es so, dass Hunde von Anfang an erzogen werden müssen. Die Erziehung, die dem Hund lehren soll, was er darf bzw. was er nicht darf und wie er sich zu verhalten hat, bestimmt unter anderem maßgeblich, wie pflegeleicht er ist. Denn Hunde benötigen einiges mehr an Aufmerksamkeit. Dafür schenken Sie dem Menschen meist auch mehr Aufmerksamkeit, als es die Katze tut. Katzen sind meist relativ scheu und schwieriger zu bändigen, da man sie nicht erziehen kann. Eine Katze hört in der Regel und im Gegensatz zu einem Hund nicht auf irgendwelche Kommandos.

Der Hund muss am Tag mindestens drei Mal Gassi geführt werden, wohingegen die Katze keinerlei Aufmerksamkeit bzw. begleitenden Auslauf benötigt. Ebensoübernimmt die Katze auch das auf Toilette gehen von selbst, wenn ein entsprechender Katzenklo Schrank vorhanden ist. Hunde hingegen müssen auch dafür Gassi geführt werden. Allerdings spielt auch die Hunde- bzw. die Katzenrasse bezüglich der Pflege eine Rolle. Die Rassen verlieren meist unterschiedlich viel Haar, welches die Wohnung „verdreckt“.

Im Folgenden haben wir noch einmal alle Vor- und Nachteile für Sie in einer Tabelle zusammengefasst:

VergleichHundeKatzen
Vorteile bezüglich der Pflege
  •  Haben kein Klo, welches gesäubert werden muss
  • Müssen nicht Gassi geführt werden
  • Benötigen weniger Aufmerksamkeit
  • Erledigen ihr Geschäft selbstständig
Nachteile bezüglich der Pflege
  • Müssen mindestens drei mal täglich Gassi geführt werden
  • Benötigen relativ viel Aufmerksamkeit
  • Erledigen ihre Geschäfte nicht selbständig (zur Not im Haus)
  • Katzenklo Schrank muss regelmäßig gesäubert werden

Ein unverkennbare Gemeinsamkeit beider Haustiere ist, dass Sie jeweils die Exkremente des Tieres entsorgen müssen. Denn auch beim Hund ist es teilweise vorgeschrieben und auch einfach nur höflich und moralisch vertretbarer, wenn Sie die Exkremente Ihres Hundes mit einem Plastikbeutel aufsammeln und entsorgen. Denn wenn jeder Hund in einem bestimmten Gebiet tagtäglich sein Geschäft erledigt, stinkt es irgendwann wortwörtlich bis zum Himmel.

Wo kann man ein Katzenklo Schrank kaufen?

Ein Katzenklo Schrank ist beispielsweise beim Händler oder bei größeren Ketten wie Ikea zu erhalten. Auf Amazon sind die Katzentoiletten ebenfalls online erhältlich. Der Vorteil beim Online-Kauf ist, dass Sie keinen Schritt vor die Tür setzen müssen und den Katzenklo Schrank direkt nach Hause geliefert bekommen. Bei einer Bestellung über Amazon ist das Katzenklo bei bestehender Verfügbarkeit sofort lieferbar. Vor allem bei einer Amazon-Prime-Mitgliedschaft sind die Schränke schnell lieferbar. Zudem ist das Kaklo innerhalb von wenigen Werktagen meist schon bei Ihnen vor der Tür.

Bei einem Händler, wie zum Beispiel Ikea, können Sie sich dahingegen vor Ort professionell beraten lassen. Über das Internet ist dies jedoch auch möglich. Das Problem ist, dass die Händler, wie zum Beispiel Ikea, oftmals nicht die Verfügbarkeit jedes Modells zusichern können. Im Internet hingegen können Sie sich jedes beliebige Modell und die dazugehörigen Kundenrezensionen anschauen. Unter Betrachtung all dieser Punkte empfehlen wir Ihnen den bequemen und simplen Kauf über Amazon. Somit sparen Sie sich Zeit und Arbeit und profitieren in vielen Fällen von einer deutschlandweiten Gratislieferung.

Wo kann man Zubehör für die Katze kaufen?

Zubehör für Ihre Katze finden Sie beispielsweise bei Dehner. Der online Shop von Dehner hat alles rund um die Bedürfnisse Ihrer Katze anzubieten. Beispielsweise erhalten Sie bei Dehner einen Kratzbaum für Ihre Katze, welche sehr beliebte Territorien für Katzen darstellen. Zudem können Sie bei Dehner auch Futter, Snacks und Katzenstreu erwerben. Vor allem größere Doppelpack Bestellungen bieten Ihnen Mengenrabatt, wodurch Sie langfristig einiges an Geld einsparen können. Beispielsweise erhalten Doppelpack Futterrationen 5 Kilo, statt 2,5 Kilo. Dadurch sparen Sie sogar Geld und das Futter wird auch in der Doppelpack Menge mit Zeit verbraucht.

Wie groß muss der Katzenklo Schrank sein, damit es meiner Katze gerecht wird?

Wie bereits erwähnt sollte es Ihrer Katze gestattet sein, sich im Kaklo drehen und wenden zu können, ohne sich dabei zu stoßen. Dafür kann man als einfache Faustregel festlegen, dass das Kaklo mindestens doppelt so lang wie die Katze sein sollte. Als Faustregel kann man festlegen, dass das Maß des Katzenklo mindestens eine Breite von 30 cm und eine Länge von 40 cm haben sollte. In vielen Fällen dreht die Katze erst einmal ein paar Runden im Katzenklo Schrank, bis es die richtige Stelle für sich gefunden hat. Je größer das Maß des Kaklo, desto einfacher ist es für die Katze, eine geeignete Stelle zu finden. Dazu kommt, dass eine zu große Katzentoilette kein Grund zur Beschwerde darstellt. Ein zu kleiner Katzenschrank hingegen kann dazu führen, dass sich Ihre Katze nicht wohlfühlt und demzufolge auch nicht nutzt.

Des Weiteren ist es wichtig, dass der Katzenschrank nicht zu hoch angesetzt ist. Das Katzenklo sollte mühelos betreten werden können und nicht zu einer Herausforderung werden. Ganz egal, wie groß die Katzentoilette ist, das Kaklo sollte in der Regel mit rund 8-10 cm Katzenstreu belegt sein. Somit sind Sie auf der sicheren Seite und dem Kaklo wird nicht etwa durch das Verbuddeln der Exkremente geschadet.

Spielt die Katzenrasse eine Rolle beim Kauf eines Katzenklo Schrank?

Wie auch bei Hunden, gibt es unter Katzen viele verschiedene Katzenrassen. Zunächst ein mal werden diese in Kurz- und Langhaarkatzen unterschieden. Bezüglich des Haarverlustes kann die Katzenrasse einen unterschied machen. Wenn es jedoch um die Katzentoilette geht, müssen Sie die Katzenrasse nicht weiter berücksichtigen. Denn jede Katze hat den selben Instinkt, die eigenen Exkremente zu verbuddeln und natürlich überhaupt das Bedürfnis, ein Katzenklo zu beanspruchen. Bezüglich der Katzenrasse müssen Sie also in dem Fall nichts weiter beachten bis auf Ihre eigenen Bedürfnisse bezüglich der Optik.

Katzenklo Schrank – unser Fazit

Zu guter Letzt haben wir noch einmal für Sie zusammengefasst, weshalb ein Katzenklo Schrank für jeden Katzenbesitzer unerlässlich ist!

Mit einem Katzenklo Schrank profitieren Sie von..

  • einer geringen Geruchsbelastung durch Exkremente.
  • dem Wohlfühlen Ihrer Katze dank dem stillen Örtchen.
  • einem äußerlich angepasstem Design.
  • einer leichten Handhabung und Reinigung.
Hermesmöbel Katzenschrank Maunz - das Original
von Hermesmöbel
  • Katzenschrank im extravagantem Design
  • Wohlfühlhöhle für Ihr Lieblingstier in der Größe B / H / T 60 x 53,5 x 41 cm
  • Lieferung incl. Kunststofftoilette und Streuschaufel mit Befestigungsclip
  • Qualitätsarbeit vom Schreiner aus Deutschland
  • Weitere Infos unter www.hermes-ladenbau.de/shop
Dobar Designer-Katzenschrank Mohrle
von dobar
  • Im edlen weißen Möbeldesign
  • Die praktische Schublade bietet extra Stauraum.
  • Haken außen und Haken innen zum Aufhängen von Utensilien
  • Ideal als "Versteck" für die Katzentoilette oder für ein Katzenkissen
  • Auch für kleine Hunde geeignet